18. Frankfurter Medienrechtstage "Journalismus in Zeiten des Krieges" am 13./14. Juli 2022 Drucken

                                                                                                                                 

18. Frankfurter Medienrechtstage 2022 | 18th Frankfurt Days on Media Law 2022

„Journalismus in Zeiten des Krieges“

“Journalism in times of war”

13. - 14. Juli 2022 | July 13th – 14th, 2022

Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)

European University Viadrina Frankfurt (Oder)

Die jahrelange Geschichtsklitterung durch die russische Regierung gipfelte im Angriffskrieg auf die Ukraine. Während der heutige Wirtschaftsminister noch vor einem Jahr stark für seine Forderung kritisiert wurde, Waffen an die Ukraine zu liefern, gibt es dafür heute einen breiten politischen Konsens.  Werte wie das Selbstbestimmungsrecht der Völker, die Unantastbarkeit von Landesgrenzen und die Pressefreiheit müssen nun mit Waffengewalt verteidigt werden. Wie in jedem Krieg ist es für Reporter schwer bis unmöglich, ein umfassendes, aktuelles und ausgewogenes Bild des Krieges nach Deutschland zu übermitteln. Das ist angesichts der Flut von Propaganda und Fake News rund um den Krieg jedoch umso wichtiger. Unabhängige Journalisten gehören zu den wichtigsten Zielen der Invasoren. Auf den 18. Frankfurter Medienrechtstagen werden wir beleuchten, wie mit diesen Phänomenen umgegangen werden kann. |

The Russian government's years of history-telling culminated in the war of aggression on Ukraine. While the current Minister of Economy was strongly criticised for his demand to deliver weapons to Ukraine only a year ago, there is now a broad political consensus for doing so.  Values such as the right of self-determination of peoples, the integrity of national borders and freedom of the press must now be defended by force of arms. As in every war, it is difficult or impossible for reporters to convey a comprehensive, up-to-date and balanced picture of the war to Germany. However, this is all the more important in view of the flood of propaganda and fake news surrounding the war. Independent journalists are among the most important targets of the invaders. At the 18th Frankfurt Days on Media Law, we will shed light on how to deal with these phenomena.

Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem Programm. Eine Anmeldung ist erforderlich. Nutzen Sie dafür bitte das Anmeldeformular. | For further details see the program. Registration is required, please use the registration form.